Schlagwort-Archive: Rezension

P.I.D. 1 – Im Visier der Vergangenheit (eBook)
P.I.D. 1 – Im Visier der Vergangenheit (eBook) avatar

a87acb79bb1a45e29ac5944501aaf5ee.front_cover.KHBAJEU4SWDD5Autor/in: Andrea Bugla
Verlag: books2read
Rezensiert für: Blogg dein Buch
Erhältlich bei: Books 2 Read

Inhalt: Der Auftakt der neuen PID-Serie von Andrea Bugla.

Juliette Jennings steht ganz oben auf der Todesliste eines skrupellosen Killers. Plötzlich selbst des Mordes beschuldigt, will sie nur noch eins: die Hilfe ihres großen Bruders. Ein riesiger Fehler, wie sie bald erkennt. Wenn sie ihn retten will, muss sie von der Bildfläche verschwinden – und zwar sofort! Doch Nate Cooper, ehemaliger Army Sergeant und bester Freund ihres Bruders, macht all ihre Pläne zunichte. Er besteht darauf, sie in Sicherheit zu bringen. Trotz der Zweifel an ihm und seiner Organisation P.I.D. hat Juliette keine Wahl: Sie muss ihr Leben in die Hände eines Fremden legen! Denn ihre Verfolger sind mächtiger als vermutet – und das unerwartete Verlangen zwischen ihr und ihrem sexy Beschützer zieht sie immer stärker in seinen Bann … Weiterlesen

Rezension zu dem Roman „Das Küstengrab“
Rezension zu dem Roman „Das Küstengrab“ avatar

Das Küstengrab

Das Küstengrab

Autor: Eric Berg
Verlag: Limes
Erhältlich bei: Limes Verlag
Rezensiert für: Blogg dein Buch

 

Inhalt: Eine abgelegene Insel. Eine verschworene Gemeinschaft. Eine gemeinsame Vergangenheit, die sie verbindet.

Zum ersten Mal nach 23 Jahren kehrt Lea in ihr winziges Heimatdorf auf der Insel Poel zurück. Doch der Besuch endet in einem schrecklichen Unglück. Bei einem rätselhaften Unfall kommt Leas Schwester ums Leben, Lea selbst wird schwer verletzt und leidet seither an Amnesie.

Weiterlesen

Geschlechtsverkehr: Eine Einführung
Geschlechtsverkehr: Eine Einführung avatar

Ein Buch von Christian Ritter

verkehrAutor: Christian Ritter
Verlag: unsichtbar-verlag.de
Erhältlich bei: amazon.de
Rezensiert für: unsichtbar-verlag
 

Inhalt: „Es war schon immer mein Traum, Bumsbuchautor zu werden“, sagt Christian Ritter und lächelt milde. Dieses Buch ist seine Chance, auch wenn es gar nicht ausschließlich vom großen GV handelt. Vielmehr ist es die Sammlung seiner besten Vorlesetexte der letzten zwei Jahre. Inklusive einer 14-teiligen Textreihe über das Langzeitstudium des Autors, vielen merkwürdigen Dialogen, Geschichten über fiebriges Einfühlen in Tierdokumentationen, Babysitten mit Uschi Glas, Aufklärung anhand eines schwäbischen Bilderbuchs und die Schwierigkeit, Marienkäfer auf Grashalmen zu fotografieren. Alle Geschichten wurden vor Live-Publikum getestet und für sehr gut befunden. Vertrauen Sie Ihren Mitmenschen!

Weiterlesen

Symbole des Bösen
Symbole des Bösen avatar

Ein Roman von J. T. Ellison

Sybole des BösenAutorin: J. T. Ellison
Verlag: Mira-Taschenbuchverlag
Erhältlich bei: Mira-Taschenbuchverlag.de
Rezensiert für: BloggDeinBuch.de
 

Inhalt:

Acht Tote in der Halloweennacht – Eine Tat übernatürlicher Kreaturen? Erlebt einen mystischen Thriller, der über eure Vorstellungskraft hinausgeht!

Es ist die Nacht der Bluternte – von Nichtgläubigen auch Halloween genannt. Die Nacht, in der acht Jugendliche in Nashville den Tod finden. Allen ist ein Pentagramm in die Haut geritzt worden. Stieg wirklich der Todesengel Azrael auf die Erde herab, um sein grausames Werk zu verrichten?

Leutnant Taylor Jackson hat gerade erst wieder die Leitung der Mordkommission übernommen und steht schon vor dem größten Rätsel ihrer Karriere. Gemeinsam mit der selbst ernannten Hexe Ariadne taucht sie in die mystische Welt der Menschen ein, die an Todesengel und Hexenzauber glauben. Was sie bei ihren Ermittlungen entdeckt, geht weit über das hinaus, was mit normalem Menschenverstand zu begreifen ist.

Weiterlesen

Rezension zu: 2052 – Der neue Bericht an den Club of Rome
Rezension zu: 2052 – Der neue Bericht an den Club of Rome avatar

Eine globale Prognose für die nächsten 40 Jahre

2052Autor: Jorgen Randers
Verlag: OEkom Verlag
Erhältlich bei: oekom
Rezensiert für: blogg dein Buch
 

Inhalt:

Vor 40 Jahren erschütterte ein Buch den Fortschrittsglauben der Welt: Der Bericht »Die Grenzen des Wachstums« an den Club of Rome. »Die absoluten Wachstumsgrenzen der Erde werden im Laufe der nächsten hundert Jahre erreicht, wenn es der Menschheit nicht gelingt, ihren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren«, lautete seine zentrale These. Sie glich einer Revolution und machte das Buch zu einem Weltbestseller mit über 30 Millionen verkauften Exemplaren. Vierzig Jahre später holt der Club of Rome erneut zu einem großen Wurf aus.

Weiterlesen

Langenscheidt´s Nachbar – Deutsch, Deutsch – Nachbar
Langenscheidt´s Nachbar – Deutsch, Deutsch – Nachbar avatar

Wer ist der perfekte Nachbar? In diesem Buch werden alle verschiedenen Möglichkeiten gegeneinander aufgewogen!

Autoren: Franz Obst, Rolf Deilbach
Verlag:  Langenscheidt
Bereitgestellt von: Blogg dein Buch
Preis: 9.99 €

Inhalt: Nachbarn sind ein Geschenk – Umtausch ausgeschlossen. Streit mit dem Nachbarn? Egal ob Mietwohnung oder Reihenhaus, Nachbarn haben wir immer. Es sind liebenswerte Mitmenschen, die uns ab und zu das Leben zur Hölle machen. Humorvoll entlarvt Franz Obst die liebe Nachbarschaft und gibt Tipps, wie man trotzdem gut miteinander auskommt.
• Damit Ihre Nachbarn lange Freude an Ihnen haben, machen Sie den große Selbsttest: Bin ich ein brauchbarer Nachbar?
• Zuhause ist es immer noch am schönsten? Von wegen! Nicht mit Ihren Nachbarn? Wir zeigen Ihnen wie Sie Ihren Nachbarn in kurzer Zeit zum Wahnsinn treiben mit Aufsitz-Rasenmäher und Gartenzwergen.
• Lernen Sie Ihren Nachbarn besser kennen mit der kleinen Nachbarschaftstypologie: von der Alleinerziehenden Mutter über nachtaktive Singles zu den Dauerbewohnern mit Ewigkeitsrechten.
• Die 10 besten Strategien gegen: Laute Musik nach zehn, Schuhen von der Wohnungstür und die nicht ordnungsgemäße Mülltrennung.

Rezension: Wer Franz Obst aus dem Fernsehen kennt, der versteht auch seinen Humor den man in diesem Buch auch wieder findet. Hier werden wirklich alle Sparten von möglichen Nachbarn eingeschätzt und deren Vor- und Nachteile einer möglichen Nachbarschaft vor Augen gehalten. Natürlich sucht man sich immer selber als Nachbar in diesem Buch, um zu sehen zu welcher Gattung man gehört. Eines habe ich beim lesen in diesem Buch gelernt, den perfekten Nachbarn scheint es nicht zu geben, es kommt halt immer auf beiden Seiten am Gartenzaun oder an der Hausflurtür an. Wenn es ein gleichermaßen Geben und Nehmen gibt, ist man schon gut mit seinem Nachbarn gestellt. Die verschiedenen Konstellationen die es von der Studentenbude bis hin zum Spießbürger mit weißen Zaun vor perfekt gemähten Rasen gibt, verdeutlicht einem, das es besser ist wenn gleiches mit gleichem von Tür zur Tür lebt. Alles andere kann wie in dem Buch beschrieben zu Konflikten führen die eine friedliche Nachbarschaft erheblich stören können.

Von der Aufteilung des Buches bin ich eher enttäuscht, es ist durch die wechselnden Schriftarten und hinterlegten Farben sehr schwer zu lesen, da man immer wieder stark dadurch in der Konzentration gestört wird. Als Ratgeber für Menschen die eine Wohnung oder ein Haus suchen kann ich das Buch nur empfehlen. Da ich in dem Alter bin wo man selber schon einige Erfahrungen mit den verschiedenen Arten von Nachbarn gesammelt habe. Insgesamt ist es für die Sammlung von Langenscheidt eine Bereicherung, denn in diesem Buch kann man schon vor der Entscheidung wo man hin zieht abwiegen was auf einem zukommen kann.

Mein Dank geht an Blogg dein Buch, die mir dieses Buch ermöglicht haben und an den Langenscheidt Verlag, die mir dieses Buch zur Verfügung gestellt haben.