Schlagwort-Archive: Fußball

Fußball Europameisterschaft aber…
Fußball Europameisterschaft aber… avatar

Seit Freitag läuft sie nun, die lange umworbene UEFA Fußball Europameisterschaft

Gestern spielte auch schon die Gruppe in der Deutschland versucht den Titel zu holen, Holland hat überraschender Weise gegen Dänemark verloren und die deutschen haben es zu einem 1:0 Erfolg gegen Portugal geschafft. In den Medien scheint es kein anderes Thema mehr zu geben, egal auf welchen Sender man schaltet, überall ist Fußball das Hauptthema. Alles wäre perfekt, wenn da nicht die Ukraine wäre, die im Vorfeld zur EM ihre Straßenhunde, die zu tausenden friedlich mit der Bevölkerung seit Jahrzehnten lebte, bestialisch beseitigt wurden, um den Fußball Fans aus allen teilnehmenden Ländern freie und saubere Straßen zu präsentieren.

Als Hundehalter und engagierter Tierschützer müsste ich eigentlich diese EM boykottieren. Aber was bringt das eigentlich wenn einzelne Menschen dieses Spektakel boykottieren, kommen davon die Hunde wieder? Nein. Die Einschaltquoten würden sich auch nur ändern, wenn diejenigen die eine Box haben, mit denen die Quoten ermittelt werden, sich im Tierschutz engagieren und diese EM boykottieren würden. Da das wahrscheinlich nur ein sehr kleiner Teil der deutschen Bevölkerung ist, bringt es eigentlich nur etwas um sein Gewissen zu beruhigen. Mehr bringt es um auf diesen Missstand nochmals aufmerksam zu machen, die Menschen nochmals an diesen Gräueltaten zu erinnern. Auf dieser Weise kommen die Menschen wenigstens noch mal ans überlegen und machen sich Gedanken wofür solche Taten eigentlich gemacht werden. Auch die europäische Politik demonstriert gegen die Ukraine, indem sie das Land nicht besuchen, leider mehr aus Gründen einer ukrainischen Politikerin als aus dem Grund der getöteten Hunde.

Vielmehr sollte man die UEFA kritisieren, die dafür gesorgt hat, das diese Fußball Europameisterschaft in einem Land wie der Ukraine ausgetragen wird. Ebenfalls zu kritisieren sind die Sponsoren, die mit ihren Werbungen in den Fernsehübertragungen und auf den Plakaten in allen Ländern für diese Europameisterschaft werben und dazu noch viel Geld damit verdienen. Auch hier könnte man wieder dazu aufrufen, die Produkte der Sponsoren zu boykottieren, aber da viele Menschen sowieso nicht auf diese Produkte angewiesen sind und dafür Menschen aus anderen Ländern diese Produkte kaufen, es auch keinen großen Verlust für diese Firmen bedeuten würde. Ich habe mich entschlossen die EM trotz alle dem zu schauen, da ich ein Fußball Fan bin und mir eben die Spiele gerne anschaue. Aber ich informiere die Menschen darüber, was im Vorfeld der Europameisterschaft passiert ist, damit die Welt zu Gast in einem Land sein kann, die die Menschenrechte mit Füßen tritt und Schuld an tausenden unschuldigen ermordeten Hunden trägt.

Sports Come Back
Sports Come Back avatar

Die Winterpause in der Fußball Bundesliga neigt sich dem Ende!

Am Freitag beginnt die Zeit in der die Männer wieder nur ein Thema am Wochenende und die Frauen wieder etwas zu meckern haben. Es beginnt die Rückrunde in der 1. und 2. Fußball Bundesliga. Gleich am kommenden Freitag ist der Klassiker Fc Bayern : Borussia M. Gladbach, viele werden gespannt sein ob die Fohlen die Leistung aus der Vorrunde mit über die Winterpause gerettet haben, ich hoffe dass es am Freitag nicht so kommt. Von mir aus können die ab den 2.Spieltag in der Rückrunde wieder gut spielen, Hauptsache nicht gegen Bayern. 🙂

Der Wintersport den nur eine Minderheit interessiert, der kann von mir aus bleiben wo er ist. Die Beste im Langlauf hört auf, die Skispringer fliegen schon lange nicht mehr und die anderen Sportarten außer Bobsport interessiert mich eh nicht.

Wie gut das auch am 18. März schon das erste Rennen in der Formel1 wieder losgeht. Die Teams basteln zur Zeit noch an ihren Boliden für die Saison 2012 und die Fahrer wurden bis auf einen auch schon zugeteilt. Dieses Jahr müssen wir leider mit weniger deutschen als noch im letzten Jahr auskommen. Selbst Adrian Sutil hat bis jetzt noch keinen Platz bekommen. Erst wurde er bei Williams gehandelt, was sich aber durch die größere Geldbörse bei Bruno Senna schnell erledigt hat. Zudem darf sich Herr Sutil im März noch vor Gericht verantworten, da er 2011 einen Discobesitzer ein Glas auf dem Kopf zerschlagen hatte. Dieses Jahr stehen viele neue Regeln bei der FIA auf der ToDo Liste, dass sorgt bei den Teams für jede Menge Arbeit und Veränderungen an den Autos. Der neue Ferrari soll selbst nach Aussagen von Luca Di Montezemolo sehr häßlich aussehen, angeblich wollte man sich mehr auf die Funktionalität als auf das Aussehen konzentrieren, mal schauen was daraus wird.

Beide Sportarten tippen wir in unserem kleinen Tipp-Forum aus Spaß an der Freude, es geht um nichts als nur um die Ehre. Wer selber Spaß an diesen beiden Sportarten hat und auch gerne mal Tpps abgibt, der/die kann sich gerne bei uns anmelden und mittippen, wir würden uns sehr über Verstärkung freuen. Das Forum findet man auf www.schadwill.net/forum

Viele Grüße Jörg

Das sportliche Sommerloch
Das sportliche Sommerloch avatar

Es ist wieder soweit, die Bundesliga ist am Ende und Millionen Männer blasen Trübsal.

Was tuen uns die Macher der Fußball Bundesliga eigentlich Jahr für Jahr mit der blöden Sommerpause in der Bundesliga an? Ausgerechnet in der schönsten Jahreszeit wo man mit einem T-Shirt oder kurzärmligen Trikot im Stadion sitzen könnte, machen die ihre Sommerpause. Anderseits haben die vielen Fußball Fans nun mal Zeit für ihre Familien und merken erst jetzt wieder wie groß die Kinder geworden sind und wie alt die Frau nebenan im Bett geworden ist. Da macht so manch ein Mann reiß aus und geht einem zweiten Hobby nach. Entweder wird das Auto seit langer Zeit mal wieder geputzt, oder der Rasen der jetzt schon eher einer Kuhweide ohne Kühe gleicht wird mal wieder gemäht. Selbst die Frauen sind von den Männern genervt, da die mal nicht im Stadion sind und der Frau zu hause im weg sitzt beim saubermachen. Die Baumarktbesitzer sind glaube ich auch an dieser Fußballpause beteiligt, denn in der Sommerpause steigen bestimmt die Umsätze in den Baumärkten um ein vielfaches, denn schließlich haben die Männer ja jetzt Zeit den Sprößlingen ein Tor in den Garten zu setzen, damit mal später ein Fußballstar aus ihnen wird.

Selbst die Frauen kommen jetzt auf komische Ideen, z. B. hat mich meine Frau gefragt „ob wir die Landesfahnen dieses Jahr ans Auto machen, schließlich sei doch die Fußball WM der Frauen in unserem Lande“. Watt, habe ich gesagt, gehts noch? Watt soll denn der Scheiß? Wenn ich eins nicht leiden kann, sind es spukende Frauen auf einen Fußballplatz die so laufen wie Männer. Wer hat eigentlich den Frauen erzählt das sie auch Fußball spielen können? Reicht das nicht das die beim Tennis mehr stöhnen als beim Sex? Bevor ich mir solche Sachen im TV anschaue, gehe ich doch lieber mit meiner Familie eine Runde Minigolf spielen oder setze mich in der Stadt in einem Straßencafe und schaue mir die Menschen an die an mir vorbei ziehen.

Wenn es schon keinen Fußball im Sommer gibt, dann sollte es wenigstens jedes Wochenende ein Formel1 Rennen geben. Wenigstens ist das Wetter so schön das man das Wochenende im Garten verbringen kann und endlich mal Zeit zum lesen findet. Ich lese jetzt seit Januar an einem Roman der eigentlich super spannend ist, ich aber durch den vielen Sport im TV nie dazu gekommen bin ihn durchzulesen. 🙂

Das Formel1 Finale 2010
Das Formel1 Finale 2010 avatar

Die Formel1 startet gleich ihr letztes Rennen für dieses Jahr und spannender kann es nicht mehr werden.

Jahrelang war die Formel1 eine Sportart in der es ein dominantes Team gab, wo man schon ab der Hälfte der Saison absehen konnte wer Weltmeister wird. Dieses Jahr ist es endlich mal ganz anders, denn gleich drei Teams sind beim letzten Rennen noch in der Lage den Fahrer-Weltmeister zu stellen. Für mich als Formel1 Fan der jüngsten Stunde meines Gedenkens, ist das natürlich irre spannend.

Mein größter Held in der Forml1 war und ist es eigentlich noch immer Ayrton Senna, der leider 1994 tödlich viel zu früh bei einem Formel1 Rennen verstorben war. Er war nicht nur ein überragender Fahrer, er war auch menschlich eine sehr große Persönlichkeit. Auch wenn viele ihn als arrogant abgestempelt haben, so war es für ein eher ein Schutz vor der ganzen Menschenmasse die bei jedem Rennen auf ihn einstürzte.

Beim heutigen Rennen drücke ich natürlich dem Sebastian Vettel die Daumen, da er es aus meiner Sicht einfach verdient Weltmeister zu werden und er natürlich ein Deutscher ist. Jetzt kommen wieder viele an und werden sagen das ihr Schumi doch auch ein deutscher ist dem es gilt die Daumen zu drücken, nö, ich kann und konnte diesen „deutschen“ noch nie leiden und werde es auch nie können, da er menschlich absolut keine Größe besitzt und immer nur an seinen eigenen Vorteil denkt.

Ich tippe auch in einer kleinen Runde die Formel1 nur so für just for Fun in einem kleinen Forum. Dort kann man die ersten 10 Plätze, die schnellste Runde und die Ausfälle tippen, die Punkte werden wie in der Weltmeisterschaft summiert und gegen die Gegner aufgerechnet. Wer auch Interesse an der Formel1 und an das Tippen auf die Sieger hat, der kann sich gerne in dem kleinen Forum registrieren und nächste Saison mit tippen.

Das Forum findet man unter www.schadwill.net/forum, natürlich kann man sich dort auch über die aktuellen WM-Stände erkundigen und in den jeweiligen Foren mit diskutieren. Alles was dort angeboten wird ist absolut kostenlos und verpflichtet zu nichts. Aktuell tippen wir auch die 2 großen Ligen in der Fußball Bundesliga, für Fußballfreunde ist das bestimmt auch sehr interessant, da es dank durch der neuen Punkteregelung die wir seit dieser Saison gibt, mächtig rauf und runter geht mit den jeweiligen Tippern.

Ich wünsche auf jeden Fall allen einen schönen sportlichen Sonntagnachmittag.