Schlagwort-Archive: Freude

Schatti Update 3.0
Schatti Update 3.0 avatar

Wenn alles anders kommt als man es erwartet hat!

Erst einmal möchte ich mich bei allen bedanken, die so viele Kommentare unter meinen Berichten geschrieben haben. Es ist immer schön wenn man ein Feeback auf seine worte bekommt. Das zeigt mir zum einen, dasd das auch gelesen wird was ich schreibe, zum anderen erhalte ich durch diese Kommentare Unterstützung oder auch Kritik in dem was ich schreibe. Das einzige was mich ein wenig nachdenklich stimmt ist, dass die meisten wohl eher einen Kommentar schreiben, um ihre eigene Internet Präsenz bekannter zu machen.

Wie man aus meinen Berichten erfahren konnte, habe ich nach meiner Ehe viele neue Pläne für den Rest meines Lebens gehabt. Aber am Ende kommt es doch immer ganz anders als man es geplant hat. Wie man lesen kann, ist aus meinen Plänen ein einsames Leben zu führen nichts geworden, denn heute habe ich wieder eine Familie und arbeite mehr als je zuvor. Das ist leider auch mit ein Grund warum ich kaum noch zum schreiben komme. Denn widererwartend zu den Aussagen sämtlicher Ärzte, bin ich wieder in meinem alten Beruf als Sägenrichter am arbeiten. Das alles war aber nur möglich, weil ich selber meinen Arsch erhoben habe und mich mit anderen Arbeiten meinen Rücken so weit gestärkt habe, das ich diesen schweren Beruf wieder ausüben kann, Ganz ohne Medikamente geht es aber leider immer noch nicht, den ich muss täglich mindestens 80 mg Morphium nehmen, um den Tag relativ schmerzfrei überstehen zu können. Meine Arbeitszeit beträgt 7 Stunden am Tag und nach diesen 7 Stunden falle ich zu hause tot müde auf das Sofa und schlafe erst einmal 3 bis 4 Stunden täglich. Zum Glück unterstützt meine neue Partnerin mich in diesen Sachen ungemein, denn ohne sie wäre ein gerelgeltes Arbeitsleben in Verbindung mit meinen Haustieren nicht möglich. Weiterlesen

Was braucht ein Mensch um glücklich zu sein?
Was braucht ein Mensch um glücklich zu sein? avatar

Gehört zum Glück immer etwas materielles?

Glück, was ist eigentlich Glück und kann man dieses Glück eigentlich erzwingen? Oft sagt man zu sich selber, da habe ich aber Glück gehabt, oder, Mensch, hast du aber Glück. Aber ist es dann auch nur Glück oder steckt da etwas anderes dahinter? Wenn jemand in einem Glücksspiel gewinnt, ist es auch so, man hat einfach Glück, denn wenn ich bei einem Spiel auf eine Gewisse Zahl setzte, ist es einfach Glück wenn diese auch gezogen wird. Aber macht Glück auch glücklich? Es gibt eine große Anzahl an Menschen die ihr Leben lang Lotto spielen und nicht einmal dabei gewinnen. Dann gibt es Menschen die vielleicht zum ersten Mal Lotto spielen und gleich einen Volltreffer landen. Meine Frau und ich spielen nur sehr selten Lotto, die Chancen sind uns zu gering und das Geld was das Spiel kostet, investieren wir lieber in Lebensmittel. 1998 war ich gerade in einer Umschulung und dadurch hatten wir eh schon weniger Geld zur Verfügung als wenn ich voll berufstätig gewesen wäre. Damals hatten wir einfach einen Schein ausgefüllt, den damals unser ältester Sohn ausgefüllt hatte. Wir hatten Glück, denn wir hatten fünf Richtige und konnten damals knapp 15.000 DM unser Eigen nennen. Das war circa die Summe, die uns während der Umschulung in der Haushaltskasse fehlten. Weiterlesen

Ich bin Millionär!
Ich bin Millionär! avatar

Es muss sich nicht immer um Geld drehen!

Im Oktober 2010 kam ich auf die Idee dieses Blog ins Leben zu rufen. Wie es dazu kam, kann man auf der Seite „Über Paustbacken“ nachlesen. Nun haben wir den 24.10.2013 und als ich heute in den Blog schaute und ganz nach unten scrollte, sah ich in den Klick-Zähler, dass das Blog schon über eine Millionen mal angeklickt wurde. Mal ganz ehrlich, damit hätte ich nie in meinem Leben gerechnet. Am Anfang war dieser Blog eher ein Tagebuch über das, was ich in meiner Ausbildung oder besser gesagt in meiner Umschulung erlebte und wie ich mich dabei gefühlt habe. Heute schreibe ich viel über meine Sorgen und Probleme mit dem Alltag un der Familie. Dabei sollte dieser Blog eher für lustige Beiträge gedacht sein. Der Erfolg scheint mir aber Recht zu geben, was die Zahlen an Interessenten ja belegt.

Weiterlesen

Was bringt mir das Internet?
Was bringt mir das Internet? avatar

Leben im Netz oder doch nur ein Zeitvertreib?

Für mich ist das Internet die beste Erfindung des zwanzigsten Jahrhundert, aber wofür braucht man das Internet überhaupt? Mittlerweile sind alle Altersgruppen im Netz unterwegs, die einen aus beruflichen Gründen und die anderen aus privaten und somit aus den verschiedensten Gründen am surfen. Es gibt sogar schon Statistiken darüber, wie lange welche Altersgruppe am Tag im Internet aktiv ist. Ich gebe selber zu, das mein Rechner den ganzen Tag an ist, damit ich zu jeder Zeit wann immer ich es möchte mal eben ins Netz gehen kann. Flatrate sei Dank, bin ich sogar pausenlos online, damit ich ja keine E-Mail verpasse die mir zugeschickt wird. Als Betreiber verschiedener Seiten, hat man irgendwie immer etwas im Netz zu tun, dann hat man ja auch nicht nur eine E-Mail Adresse, sondern mindestens für jede Internetseite eine, die täglich abgerufen und gepflegt  werden müssen.

Weiterlesen

Das lange zittern hat ein Ende
Das lange zittern hat ein Ende avatar

Das wochenlange Warten ist nun vorbei und ca. 27 Umschüler aus dem Kurs BK-1001-1 und KFB-1001-1 können sich beruhigt auf Weihnachten freuen

Die Prüfungen waren nun schon ein paar Wochen vorbei und das lange Warten auf die Ergebnisse wurde immer unerträglicher, aber nun hat der Spuk ein Ende und so wie ich mitbekommen habe, sind alle aus den oben genannten Kurs durchgekommen und haben ihre Prüfungen bestanden.

In der Zeit nach den Prüfungen wollte keine gelöste Stimmung aufkommen und alle waren sehr angespannt und auch leicht reizbar gewesen. Schlimm wurde es dann, als so nach und nach immer mehr Gerüchte aufkamen in der Statistiken grassierten wo der ein oder andere durchgefallen sei sollte. Wie so oft im BFW-Köln hatten sich diese Gerüchte wieder mal nicht bestätigt, zumindest nicht in unserem Kurs. Meine Kameraden aus dem Kurs haben in den letzten Tagen noch Unterricht während ich zu Hause meine Grippe auskuriere, aber ich kann mir kaum vorstellen das sich zur Zeit jemand großartig auf die mündliche Prüfung konzentrieren kann, die erst im neuen Jahr so gegen den 23. und 25. Januar statt finden.

Auf jeden Fall möchte ich an dieser Stelle allen gratulieren die zusammen mit mir die Prüfung durchgestanden und bestanden haben, dazu zähle ich auch unsere Parallelklasse in der man in den Jahren auch viele Freunde gefunden hat. Gratulieren möchte ich auch allen anderen Berufsbildern im BFW die ebenfalls in dieser Zeit ihre Prüfungen absolviert und bestanden haben. Gerade wenn man so wie ich schon mehr als zwei Jahrzehnte aus der Schule raus war, ist es gar nicht so einfach sich noch mal auf eine Schulbank zu setzen und eine Lehre zu absolvieren, dazu gehört schon einiges an Anstrengung.

In diesem Sinne wünsche ich noch allen Lesern von Paustbacken.de ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest im Kreise ihrer Liebsten.

Hallo Welt!
Hallo Welt! avatar

Willkommen auf Paustbacken.de

Ist das Leben nicht ernst genug um mal wieder über sich selbst zu lachen? Die Seiten von Paustbacken.de soll deshalb helfen, jedem den Alltag ein wenig zu versüßen. Wenn man mal wieder den Kopf am rauchen hat, oder gerade eine ziemlich anstrengende Tätigkeit vor sich hat, macht man eigentlich schon unbewusst Pausbacken. Wer sich also bei solchen Situationen hat fotografieren lassen, der soll uns allen doch mal zeigen wie es bei ihm/ihr aussieht. Wir freuen uns bestimmt alle über eine Menge lustige Bilder von aufgeblasenen Backen.