Schlagwort-Archive: Fest

Das letzte Drittel
Das letzte Drittel avatar

Wie schnell doch ein Jahr vergeht…

Kaum ist der Sommerurlaub vorbei, die Urlaubsbilder beim Fotostudio abgeholt wenn man noch eine historische Kamera hat, schon stehen die Herbstferien vor der Tür. Ehrlich gesagt war ich gestern am Tag der deutschen Einheit geschockt, als meine Frau mir sagte, das ab nächste Woche die Herbstferien in NRW beginnen. Wenn man selber keine Kinder mehr hat die in die Schule gehen, macht man sich über die Schulferien keine Gedanken mehr. Ich hatte eigentlich nur die Pläne meines Sohnes für die nächste Woche mitbekommen, als er sagte, das er keine Berufsschule hat. Wie dann meine Frau sagte, das es halt schon wieder so weit wäre, war ich doch ein wenig überrascht. Irgendwie hat mich das Gefühl einer kleinen Panik erfasst. Ich sah mich schon wieder in der Stadt um nach Geschenken zu Weihnachten Ausschau zu halten. Nicht nur das, kurz vor Weihnachten hat meine Frau Geburtstag und das ist für mich eigentlich wichtiger als Weihnachten.

Der Großteil meiner Familie ist katholisch, für die bedeutet das Fest zu Weihnachten mehr als es für mich der Fall ist. Für mich ist es einfach nur ein schönes Fest wo die Familie mal wieder ein par Tage Zeit nur für sich hat. Das Traditionelle finden die meisten immer noch am schönsten an Weihnachten. Der Großteil der Familie freut sich auf das leckere Fondue, wobei man stundenlang zusammen am Tisch sitzt und sich beim Essen ewig lang unterhalten kann. Vor dem Abendessen gab es dann zuvor nach der Kaffeerunde die Bescherung, da wurden dann alle Geschenke ausgetauscht und auch ausprobiert. Das ist aber für die meisten in unserer Familie nur ein angenehmer Nebeneffekt, das Wichtigste ist und bleibt das Abendessen. Meistens holt meine Frau so viel Filet vom Rind und Schwein, das wir alle Weihnachtstage daran sitzen und das Essen genießen.

Bevor es überhaupt zu dieser Zeit kommt, müssen wir erst einmal den Herbst hinter uns bringen. Dazu gehören ja auch wie angesprochen, die Herbstferien. Für viele Familien wieder eine Reisezeit um an irgend einen Ort ein paar Tage Urlaub zu machen. Ich kann mich nicht daran erinnern, das ich oder wir in den Herbstferien einmal Urlaub gemacht haben. Ich habe aber auch nicht das Gefühl, das ich jetzt so relativ kurz nach dem Sommerurlaub schon wieder Urlaub haben müsste. Liegt es nun am Alter das man das Gefühl hat, das die Jahre immer kürzer werden, oder liegt es daran, das man mit so vielen Sachen beschäftigt ist, das man sich überhaupt keine Gedanken über die Zeit macht? Irgendwie schaut man ja doch jeden Tag auf den Kalender, aber richtig Gedanken über die schnell vergangene Zeit macht man sich anscheinend nicht darüber.

In diesem Sinne wünsche ich allen Lesern einen schönen Herbst und ich würde mich über einen Klick auf dem „Gefällt mir“ Button auf der rechten Seite sehr freuen.