Schlagwort-Archive: Atomkraftwerke

Endlich in Sicherheit…
Endlich in Sicherheit… avatar

…oder wie soll man das nennen wenn tausende Menschen etwas gefährden was durch solche Aktionen erst zur Gefahr werden kann.

Die Medien sprechen vom teuersten Kastor-Transport den es je in Deutschland gab, und mehrere tausende Aktivisten haben versucht den Transport so lange wie nur irgendwie möglich zu blockieren. Ich bin auch kein Freund von Atomkraftwerken, Fakt ist aber, dass wir nun mal mehrere Reaktoren in Deutschland haben und Fakt ist auch, dass das bis jetzt immer noch der kostengünstigste Strom ist den man aus den Kernkraftwerken gewinnen kann.  Wer halt sein Strom über solche Kraftwerke gewinnt, der muss sich auch um die Entsorgung der Brennstäbe kümmern. Ich würde gerne mal von einem Aktivisten wissen, was er/sie für eine Alternative für den Uranabfall hat. Soll man die hochgradig strahlenden Stäbe etwa nach Tschernobyl schicken, da es da ja eh schon am strahlen ist, oder soll man den Müll eventuell ins All schießen? Wer diesen Schrott produziert hat, der muss sich auch um die Entsorgung kümmern!

Ich möchte auch gar nicht wissen wie viele von den Demonstranten die Regierung gewählt hat, die für die Verlängerung der Atomkraftwerke verantwortlich ist, ich kann mit ruhigen Gewissen sagen das ich es nicht war. Auch wenn Gorleben jetzt zu einem Endlager wird, so muss der Schrott doch irgendwo untergebracht werden, ob es nun da oder hier ist, einen gewissen Prozent an Restrisiko gibt es überall auf der Erde. Ich finde wenn dann lieber in Deutschland ein Endlager als in einem Land wo es mit der Sicherheit nicht so streng her geht wie bei uns.

Wer also jetzt gleichzeitig den Fernseher, den Computer und das Radio an hat, sollte sich mal überlegen wo der Strom dafür herkommt und wie man dafür sorgen kann das man nicht mehr soviel davon verbraucht.

Aus welchen Grund auch immer, mache ich mal wieder Paustbacken. 😉