Wie Frau Merkel und Gefolge uns ruhig halten wollen
Wie Frau Merkel und Gefolge uns ruhig halten wollen avatar

Zieht in Wirklichkeit jemand anderes die Strippen in unserer Regierung?

Hätten wir nicht zur Zeit eine Flutwelle von Flüchtlingen in unserem Lande zu bewältigen, könnte man laut den Medien eigentlich recht zufrieden sein. Die Arbeitslosenquote ist so niedrig wie schon lange nicht mehr und Deutschland ist trotz des VW Skandals wirtschaftlich sehr gut aufgestellt. Leider wird dieses Bild nur vorgelebt, denn hinter den Türen der Wohnungen der meisten Menschen in Deutschland, könnten die Klagelieder nicht schlimmer sein. Während Frau Merkel den nahen Osten zu uns einlädt, weiß so mancher Familienvater nicht, wie er noch für seine Familie sorgen soll. Gerade in Nordrhein-Westfalen boomt die Zeitarbeit und eine Festanstellung mit einem vernünftigen Gehalt sind hier nur noch die Ausnahme. Ohne Zweitjob kommt man als Familie kaum noch über die Runden. Urlaube und große Geschenke für die Kinder sind auch schon lange nicht mehr möglich. Spricht die Opposition solche Themen im Bundestag an, hört man aus den Reihen der regierenden Parteien hämisches Gelächter. Das genau diese Damen und Herren Politiker gerade von diesen Menschen gewählt worden waren, scheinen die schon gar nicht mehr zu realisieren.

Die Frau Bundeskanzlerin, die selber keine Kinder hat, versucht ein Flüchtlingskind Medien wirksam zu trösten, obwohl sie dem Kind eine Minute zuvor gesagt hat, „dass sie mit Ihren Eltern wahrscheinlich wieder abgeschoben werde“. Was für ein Vollpfosten berät diese Bundeskanzlerin um sich in der Öffentlichkeit so zu blamieren? Dem Anschein nach hat unsere Frau Bundeskanzlerin zum großen Teil keine Ahnung von dem, was sie da von sich gibt. Unser Finanzminister Herr Schäuble ist stolz auf seine schwarze 0. Das Schulsystem in Deutschland ist absolut marode, die Schulgebäude sind zum Teil reif für die Abrissbirne und die Infrastruktur ist ebenfalls am Ende, aber Hauptsache die schwarze 0 steht! Für Griechenland werden Milliarden bereit gestellt und der halbe nahe Osten macht sich auf dem Weg nach Deutschland, das eigene Volk ist am hungern! In den satirischen Medien wird die Vereidigung unserer Bundeskanzlerin immer wieder gezeigt und dem kleinen Bürger schwillt der Hals immer mehr an.

Das allerschlimmste was ich persönlich allerdings finde ist, das man sich auf keinen Fall kritisch gegenüber der Flüchtlinge äußern darf. Trotz Meinungsfreiheit in Deutschland, darf diese Art von Politik auf keinen Fall kritisieren. Selbst unter Nachbarn wird man schon diskreditiert, wenn man kritisch über die Politik redet. Das ist aus meiner Sicht schon schlimmer als DDR 2.0. Von der linken Seite hört man immer sofort, „die armen Menschen sind ja so traumatisiert“, „wie würdest Du dich fühlen wenn es in Deutschland Krieg gebe und du flüchten müsstest?“ Im TV zeigen sie täglich massenhaft Neuankömmlinge die zum größten Teil aus jungen Männern bestehen. Wenn in meinem Land Krieg wäre, würde ich als erstes meine Familie in Sicherheit bringen und dann für mein Land kämpfen!

Die meisten Menschen die zu uns nach Deutschland kommen, sind muslimischen Glaubens. Diese Menschen akzeptieren unseren christlichen Glauben nicht und sie stellen die Scharia über das hier geltende Grundgesetz. In den Nachrichten zeigen sie schon täglich wie sich Flüchtlinge verschiedener Ethen in den Flüchtlingsheimen die Schädel einschlagen. Das wird nicht anderes werden, wenn diese Menschen einmal in unserer Mitte leben werden. Wenn unsere Politik weiterhin diesen Menschen den roten Teppich auslegen, dann feiern wir in ein paar Jahren die christlichen Feste nur noch in den eigenen vier Wänden, damit unsere neuen Mitmenschen sich nicht beleidigt fühlen!

Jetzt freue ich mich schon wieder auf die netten Zuschriften in denen ich als Nazi oder sonst was betitelt werde. In diesem Sinne, denkt in ein paar Jahren an mich wenn wir in Deutschland einmal mehr Muslime als Christen haben. Well Done

3 Gedanken zu „Wie Frau Merkel und Gefolge uns ruhig halten wollen
Wie Frau Merkel und Gefolge uns ruhig halten wollen avatar

  1. Michi

    Moin!
    Das Geschwätz von wegen „Uns geht’s in Deutschland so gut wie noch nie!“ kann ich auch nicht mehr hören! Klar, die Statistiken zeigen dass es wenig Arbeitslose (offizielle!!) gibt und das BIP ist so hoch wie nie, nur kommt von der ganzen Kohle halt nichts mehr beim normalen Arbeiter an. Es ist tatsächlich so, dass die reichen hierzulande immer reicher werden und die armen 50% immer ärmer. Zeitarbeit, Aufstocker, Arbeitslose… Aber uns gehts ja besser als je zuvor! -.-
    Irgendwann wirds zur Revolution kommen, spätestens dann wenn die Masse checkt was hier eigentlich abgeht…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*