Warten auf…
Warten auf… avatar

…Zufallinterviews

Warten auf... Autor: Marcus Ertle
 Verlag: Unsichtbar-Verlag
 Erhältlich bei: shop.unsichtbar-verlag.de
 Rezensiert für: Unsichtbar-Verlag
 

 Inhalt: Marcus Ertle findet seine Interviewpartner an den verschiedensten Orten, und doch haben alle eines gemeinsam: Sie warten gerade auf irgendetwas und Ertle will wissen, worauf.
In 40 Einzelinterviews nähert sich Marcus Ertle der Wahrheit immer sehr schnell und zielstrebig. Dabei sind es keine berühmten Persönlichkeiten, sondern Zufallsbekanntschaften, die er beim Warten auf… an Straßenecken, Cafes und Bushaltestellen trifft.
Was daraus entsteht, sind überraschende Gespräche, die den Leser mal zum Weinen und mal zum Lachen bringen.

 

Rezension: Bisher kannte ich den Autor nicht und es ist mein erstes Buch, was ich von dem Künstler gelesen habe. Die Idee, einfach so die Leute auf der Straße anzusprechen um diese zu interviewen, ist schon genial. Es ist auch sehr interessant was man alles für Menschen trifft und vor allem wie sich der erste Eindruck von der Person unterscheidet. Ob es der Architekt ist, der eher optisch wie ein Mensch wirkt, der keine Bildung genossen hat, oder einer der anderen Charaktere in diesem Buch , es ist immer wieder eine Überraschung bei den Interviews dabei. Der Leser bekommt durch diese Interviews auch viele Einblicke in den verschiedenen Berufen die die Zufalls-Gesprächspartner ausüben. Die Berufe, die einem eventuell monoton erscheinen, bergen in den Berichten der Probanden doch sehr interessante Einblicke.

Leider wiederholen sich einige Fragen zu oft, was den Anfang einiger Interviews langweilig erscheinen lässt. Liest man dann aber trotzdem weiter, werden die Gespräche doch noch sehr interessant und aussagekräftig. Bei diesen Interviews findet man auch einige Beispiele die man aus dem eigenen Leben wieder findet, das bringt den Leser in eine Situation, als wenn mal selber das Interview gegeben hätte. Dieses Buch beschreibt halt den ganz normalen Menschen, der nicht wie normale Interview Partner im Rampenlicht stehen und die schon vorher wissen was sie zu manchen Fragen antworten werden. Mir hat das Buch sehr viel Spaß gemacht und ich kann es nur weiter empfehlen. Vielen Dank an den Unsichtbar-Verlag, die mir dieses Exemplar zur Verfügung gestellt haben.

3 Gedanken zu „Warten auf…
Warten auf… avatar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*