Symbole des Bösen
Symbole des Bösen avatar

Ein Roman von J. T. Ellison

Sybole des BösenAutorin: J. T. Ellison
Verlag: Mira-Taschenbuchverlag
Erhältlich bei: Mira-Taschenbuchverlag.de
Rezensiert für: BloggDeinBuch.de
 

Inhalt:

Acht Tote in der Halloweennacht – Eine Tat übernatürlicher Kreaturen? Erlebt einen mystischen Thriller, der über eure Vorstellungskraft hinausgeht!

Es ist die Nacht der Bluternte – von Nichtgläubigen auch Halloween genannt. Die Nacht, in der acht Jugendliche in Nashville den Tod finden. Allen ist ein Pentagramm in die Haut geritzt worden. Stieg wirklich der Todesengel Azrael auf die Erde herab, um sein grausames Werk zu verrichten?

Leutnant Taylor Jackson hat gerade erst wieder die Leitung der Mordkommission übernommen und steht schon vor dem größten Rätsel ihrer Karriere. Gemeinsam mit der selbst ernannten Hexe Ariadne taucht sie in die mystische Welt der Menschen ein, die an Todesengel und Hexenzauber glauben. Was sie bei ihren Ermittlungen entdeckt, geht weit über das hinaus, was mit normalem Menschenverstand zu begreifen ist.

Rezension: Endlich mal wieder ein Thriller der es geschafft hat mir die Nächte zu verkürzen. Freunde von Büchern die beim Lesen gerne Detektiv spielen und mit ermitteln, werden zumindest in diesem Thriller zum Teil enttäuscht werden, was der Spannung in dem Buch absolut keinen Abbruch tut. In diesem Thriller geht es nicht nur um einen Fall, sondern gleich um mehrere. Auch wenn einer der Fälle in der Vergangenheit liegt, wird dieser so spannend aufgearbeitet, dass man richtig mitfiebert und hofft, das der eigentliche Nebenfall zu einem Erfolg führt. In diesem Nebenfall dreht es sich in erster Linie um den Lebensgefährten des Leutnant Tayler Jackson, der vom Beruf ein Profiler ist und in der Vergangenheit einen schweren Fall hatte, den er in der Gegenwart aufzuarbeiten hat, um seine Ehre zu erhalten. Aber das ist auch nicht leicht für beide Beteiligten Ermittlern, da der Profiler seiner Hauptkommissarin in ihrem aktuellen Fall, in dem es in diesem eigentlichen Thriller geht, nicht zur Seite stehen kann.

Der Strudel aus Beziehungen und Drogen lässt viele erstaunen und öffnet einem auch die Augen für die eigene Familie und man kann nur hoffen, das die eigenen Kinder nicht so drauf sind, wie viele der Darsteller in diesem Thriller. Ausgerechnet die Jugendlichen die das höchste Ansehen ihrer Mitschüler genießen, haben es faust dick hinter den Ohren und scheinen doch nicht so toll zu sein wie viele es von ihnen denken. Diejenigen die nicht im Rampenlicht der Mitschüler stehen verfallen leicht in Szenen wie die im Buch beschriebenen Gothic-Szene. Sie ziehen sich von den anderen Zurück und werden in eine Falle gelockt, aus der sich nicht mehr hinaus kommen. Ohne die Hilfe einer Selbsternannten Hexe, würde es für die Hauptermittlerin Jackson schwer werden diesen Fall auf die Schliche zu kommen. Für mich ein Buch wo sich jeder Cent bei dem Preis von 8.99 € bezahlt macht. Mir hat das Buch so sehr gefallen, dass ich mir weitere Werke der Autorin kaufen werde.

Mein Dank geht an Blogg dein Buch, die mir dieses Buch ermöglicht haben und an dem Mira-Taschenbuchverlag, die mir dieses Exemplar zur Verfügung gestellt haben.

 

Ein Gedanke zu „Symbole des Bösen
Symbole des Bösen avatar

  1. Bitskin

    Schade, auf den ersten Blick dachte ich: Klasse ein neues Werk von dem Autor von American Psycho. Aber der klingt leider nur so ähnlich! Trotzdem bin ich ein wenig neugierig auf das hier vorgestellte Buch.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*