Das Pool Desaster
Das Pool Desaster avatar

PoolUnseren Garten ziert ein Pool den ich vor einigen Jahren eingebaut hatte. Wie jedes Frühjahr muss ich alle Installationen wieder anbringen, die im Herbst abgebaut worden waren, um sie vor dem Frost zu schützen. Das ganze Zubehör lagern wir in einem Kellerraum wo mein Vater auch noch diverse Gartenutensilien aufbewahrt. Mit der Hilfe meines Vaters haben wir die Sachen aus der hintersten Ecke wieder heraus gekramt und an ihrem vorgesehenen Platz gebracht. Das war auch schon alles was ich an Hilfe bekommen hatte, schließlich war mein Vater mit der Hecke beschäftigt, die er am beschneiden war. Die Sandfilteranlage die man auf dem Bild unter dem weißen Verschlag erahnen kann, wollte ich ab diesem Jahr unterhalb der auf dem Bild zu erkennenden Hecke setzen. Insgesamt war das alles zu eng am Schwimmbecken und man stolperte beim saugen des Poolbodens immer über die Schläuche. Ein Fundament habe ich mit alten Terrassen-platten schon eine Woche zuvor unterhalb der Hecke errichtet, dort wo man auf dem Bild die blaue Wassertonne ein wenig hinter der Hecke sehen kann.

Noch weiter unterhalb der Hecke habe ich vor Jahren einen selbstgebauten Poolabsorber gebaut, der das Wasser um ca. 3° mehr erwärmt als die Sonne es schafft. Die Schläuche kann ich gut auseinander halten, denn einer geht vom Absorber zum Schwimmbecken und einer geht zur Sandfilteranlage. Danach habe ich die Schläuche so verstaut, dass sie bei den Gartenarbeiten wie Rasen mähen und andere üblichen Dinge nicht stören. Die Poolpumpe ist nicht ganz so schwer, die konnte ich noch per Hand an ihrem Bestimmungsort bringen. Für den Sandbehälter musste ich die Sackkarre bemühen, schließlich sind in dem Teil 40 kg Quarzsand enthalten. Nun habe ich die Pumpe mit dem Sandbehälter verbunden und die Schläuche angeschlossen die dort schon lagen. Jetzt fehlte eigentlich nur noch der Schlauch vom Skimmer bis zur Poolpumpe. Letztes Jahr hat noch eine länge von dem Poolschlauch vom Skimmer bis zur Pumpe gereicht, dadurch das die Entfernung jetzt größer geworden ist, habe ich mit zwei Längen gerechnet. Schnell noch zwei Längen Schlauch miteinander verbunden und schon müsste es passen.

Leider merkte ich, dass das immer noch zu kurz war und zog ein wenig an dem Schlauch der noch am Skimmer befestigt war. Beim ziehen bemerke ich, das Wasser aus dem Skimmer kam. Normal ist das nicht, nochmals gezogen und noch mehr Wasser kam aus dem Skimmer heraus. Da mir das ein wenig unnormal vorkam, habe ich den Deckel des Skimmers entfernt und das Desaster gesehen. Der ganze Skimmer war entweder durch den Frost oder aber durch Gewalt eingerissen. Wasse konnte eigentlichnur in dem Schlauch sein, den ich am Skimmer bis zum Rücklauf in den Pool gelassen hatte. Nachdem konnte der Skimmer auch nicht vom Frost geplatzt sein. Fakt ist aber leider, das der Skimmer total im Eimer ist und ich einen neuen brauche. Bei dem Glück was ich zur Zeit habe, gibt es die Firma nicht mehr, von der ich den Pool mit dem Skimmer habe. Zum Glück habe ich aber nach einiger Suche im Internet einen baugleichen Ersatz gefunden, den ich auch gleich bestellt hatte. Jetzt heißt es abwarten und Tee trinken bis das neue Teil kommt und ich es einbauen kann. Wenn danach noch etwas anderes kaputt sein sollte, reiß ich das Teil aus der Erde!

17 Gedanken zu „Das Pool Desaster
Das Pool Desaster avatar

  1. Fensterfolie Sichtschutz

    Sehr Ärgerlich!
    Das ist uns bei unserem Pool Skimmer ebenfalls im Winter passiert!
    Es sah aus als wäre dadrinnen jemand ausgerastet 😀
    Naja wie dem auch sei, wir haben uns nun einen Wintertauglichen bis zu -20° Celsius zugelegt.
    Wenn der auch den Geist aufgibt, reiß ich unseren Pool auch aus der Erde 😀

    ‚Pia

    Antworten
  2. Schatti Beitragsautor

    Hallo Pia,

    so einen aus Edelstahl habe ich mir auch angeschaut, aber mein Buget gibt das im Moment nicht her. 🙁
    Es kommen aber auch wieder bessere Zeiten, dann werde ich auch auf Edelstahl umrüsten. 😉

    LG Jörg

    Antworten
  3. Maik, Webdesigner

    Um unseren Pool kümmert sich ja ein Glück mein Bruder aber dieses Jahr war es auch etwas merkwürdig, überall im pool waren Federn …
    Irg-wann haben wir gesehen das sich da nen verletzter Vogel irg-wie unter die Plane geschlichen hat und da versucht hat zu überwintern
    Leider ging das ohne Nahrung nich gut 🙁
    Armer Piepmatz

    Antworten
    1. Schatti Beitragsautor

      So etwas ist immer tragisch.

      Da unser Kater immer um den Pool schleicht, verzichten wir auf eine Plane. Früher hatten wir mal eine Plane für den Pool, aber durch die Sonne und Wind ist das Teil irgendwann brüchig geworden.

      Jetzt lassen wir das Wasser bis auf ein drittel im Herbst ab und lassen es bis zum Sommer wieder vollregnen.

      LG Jörg

      Antworten
  4. Stevan

    Hallo Schatti,
    oh man so langsam hätte ich auch gerne mal einen Pool, da könnte ich jetzt bei den herrlichen Temperaturen gut mal reinspringen!

    Antworten
  5. Benny

    Ohh wie jeder außer mir einfach einen Pool hat. Ein Kumpel von mir hat den Komplett in den Boden eingelassen. Das ist super, man kommt leicht rein/raus und vorallem im Winter, wenn man den leert, kein Problem. Mit der Abdeckung hat man dann sogar das Vogel-Problem nicht mehr 😉

    Antworten
    1. Schatti Beitragsautor

      Da wir Hanglage haben, konnte ich unseren nicht komplett versenken und über unsere Leiter kommt sogar unser Hund selbstständig aus dem Wasser heraus, wie man auf dem Bild sehen kann. 😉

      Ich würde es immer wieder machen und kann es nur jedem empfehlen, auch weil die Sommer bei uns immer heißer werden.

      LG Jörg

      Antworten
  6. ulf

    Ich wünsche mir auch schon lange einen Pool in meinem Garten, aber mich graut es noch vor der vielen Arbeit. Pool anschließen, Becken säubern, Wasser sauber halten etc. Mal sehen, für was wir uns entscheiden.

    Antworten
    1. Schatti Beitragsautor

      Hallo Ulf,

      sobald Du das erste Mal drin bist und dich abkühlen kannst, ist die ganze Mühe vergessen. Ich würde es immer wieder machen, gerade bei so einem drückenden Wetter wie wir es zur Zeit haben lohnt es sich allemal einen Pool zu haben. 🙂

      LG Jörg

      Antworten
    1. Schatti Beitragsautor

      Hallo Frank,

      ganz genau hat der Skimmer nicht gepasst, aber ich habe ihn soweit dicht bekommen, das er das Wasser darin hält wo es hingehört. 😉

      LG Jörg

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*