Wetterkapriolen
Wetterkapriolen avatar

Ist das nicht ärgerlich, die ganze Woche ist es trocken und sogar die Sonne hat sich oft blicken lassen. Pünktlich zum Wochenende fängt es an zu regnen, wer bitte braucht denn das? Seit gestern habe ich mir Gedanken gemacht was man bei dem schönen Wetter alles anfangen kann, mit dem Einsatz des Regens sind all diese Gedanken über den Haufen geworfen worden! Wird dann wohl doch wieder ein Wochenende vor der Glotze und mit Regenklamotten und Schirm auf die Hunde Runden.

 

7 Gedanken zu „Wetterkapriolen
Wetterkapriolen avatar

  1. Stefan

    Hallo Schatti,

    so ging es mir vergangene Woche auch, es hat zwar nicht geregnet aber wahnsinnig geschneit und sehr kalt, sodass man doch lieber zuhause geblieben ist und es sich gemütlich gemacht hat :). Auf den Straßen lief es auch katastrophal ab, sodass ich letzten Montag erstmal fast eine Stunde zu spät zur Arbeit gekommen bin. Achja, ich bin froh wenn der Winter rum ist :).

    Antworten
  2. Heiner

    Hey,

    leider muss ich dir recht geben, dass das Wochenende ziemlich versaut war. Allerdings habe ich aufgrund meines Jobs als freiberuflicher Texter die Möglichkeit mir die Zeit recht gut selbst einzuteilen und somit auch mal unter der Woche – wenn denn die Sonne scheint – einfach mal nen Tag freizunehmen.

    Antworten
  3. Tom

    Ja, das waren noch Zeiten… Und jetzt schneit es draußen schon und es bricht wie jedes Jahr das Verkehrschaos aus. Wer wie Heiner von zuahause arbeiten kann hat da tatsächlich Glück gehabt. Ansonsten gibt’s ja immernoch den Winterurlaub im warmen – wobei dann der Schock rel. stark ist, wenn man zurück kommt^^

    Antworten
  4. Andreas

    Und hier erst – bei uns in Berlin ist es gerade richtig schlimm. Der
    Schnee liegt mittlerweile 5 cm hoch, dann schmilzt er wieder damit es
    über Nacht wieder gefrieren kann und es erneut schneit. Aber du hast
    schon recht, das schöne Wetter ist hinüber und hoffen wir mal, dass es
    möglichst früh wiederkommt. Jetzt heißt es erst einmal
    Weihnachtsstimmung auskosten, zur Ruhe legen und wieder so schön sagtest
    “vor die Glotze“ setzen.

    Antworten
  5. Mel

    Wirversuchen bei so doofem Wetter einfach die indoor antivitäten für Kinder wahrzunehmen Kinderspielparks und sowas, all die Sachen die man bei Sonnenscheineneben nicht machen möchte. Auch der Schnee hat etwas, Regen mag ich abe auch nicht!

    Antworten
  6. Nina

    Also ich habe mich irgendwie immer noch nicht an dieses kalte Wetter gewöhnt. Im Moment finde ich es draußen sehr eklig und ich würde am liebsten bist zum Frühjahr gar nicht mehr das Haus verlassen 🙂

    Beste Grüße

    Antworten
  7. Clara

    Und das Winter – Wetter geht weiter. Ich bin heute das zweite Mal zu spät zur Arbeit gekommen, innerhalb von 3 Wochen. Die Straßen sind einfach dicht, es geht kaum was voran. Naja, aber es hat ja nicht nur schlechtes der Winter, ich freue mich auf das bald anstehende Ski fahren und Schneemann bauen mit meinen Kindern. Immer dran denken, der Sommer kommt auch wieder :).

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*