Allerheiligen
Allerheiligen avatar

Heute ist der gesetzliche Feiertag Allerheiligen, dabei ist das doch eher ein kirchlicher Feiertag?

Die Menschen pilgern wieder auf die Friedhöfe um ihren Verstorbenen zu gedenken und zum Mittagessen wird ein üppiges Mahl aufgetischt. Auch meine Frau ist mit ihrer Mutter auf dem Friedhof um an ihren Vater zu gedenken, ich selber drücke mich gerne vor Friedhof besuchen, schließlich komme ich noch früh genug dort hin. In meiner Familie, der Seite meiner Frau, ist es Tradition an diesem Tag Pute mit Mlinci, ein kroatisches Nationalgericht zu essen. Da dieses Essen ebenfalls Traditionell immer bei meiner Schwiegermutter statt findet, werde ich mich dieses Jahr ebenfalls davor drücken, da meine Tochter immer noch mit ihrem Freund zusammen ist und der auch bei dem Essen zugegen sein wird. Bei seiner Gegenwart würde mir das Essen postwendend wieder hochkommen, da lasse ich es lieber gleich bleiben und leiste meinen Hund Gesellschaft, der ebenfalls nicht gerne bei meiner Schwiegermutter willkommen ist.

In der letzten Zeit vertreibe ich meine Zeit eh lieber mit meinem Hund als mit irgend einer menschlichen Person. Man muss sich nicht zwangsläufig unterhalten und keine lästigen Fragen beantworten. Mein Hund und ich verstehen uns ohne Worte, oft brauchen wir noch nicht einmal eine Geste um zu wissen was der eine von dem anderen möchte. Ganz im Gegensatz zu meiner Frau, heute Morgen bei der Hunde-runde  wo wir uns immer mit anderen Hundehaltern treffen, habe ich mindestens zweimal gesagt, „wenn der Wind nicht wäre, wäre es auch nicht so kalt“. Kaum Zuhause angekommen sagte meine Frau zu mir, „wäre der Wind nicht, wäre es auch nicht so kalt“. So viel zum Thema, Frauen können gut zuhören! Leider geht es mir durch eine Erkältung nicht so gut, da fällt ein großer Spaziergang mit meinem Hund heut leider aus. Da werden wir es uns halt im Wohnzimmer auf dem Sofa bequem machen. Ich wünsche allen einen schönen Feiertag und ein schönes langes Wochenende.

3 Gedanken zu „Allerheiligen
Allerheiligen avatar

  1. Stefan Bösebeck

    Ein sehr persönlicher Beitrag. Ob dieser allerdings geeignet ist „ein Lächeln in die Gesichter der Menschen in deinem Umfeld zu zaubern“, wag ich zu bezweifeln. Wahrscheinlich wird dieser Kommentar auch gar nicht erscheinen ;-)… und der Untertitel zum Blog „für Geschichten, die nicht ganz ernst gemeint sind“ stimmt ja wohl auch nicht.

    Antworten
    1. Schatti Beitragsautor

      Man kann nicht immer nur lustiges schreiben.
      Je nach Stimmung kommt auch mal so ein Beitrag dabei heraus, der ein oder andere amüsiert sich bestimmt darüber. 😉

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*