Die Schatti´s goes to Croatia
Die Schatti´s goes to Croatia avatar

Nach dreijähriger Zwangspause, schaffen wir es endlich mal wieder ins geliebte Land zu fahren!

Mal ehrlich, wer bekommt bei diesem Sommer nicht Lust einfach abzuhauen? Wer bisher in Deutschland seinen Urlaub verbringt, trägt anstatt Sonnenbrille Gummistiefel. Die Temperaturen erinnern auch eher an Winter als an Sommer. Drei Jahre haben wir uns jetzt den Sommer in Deutschland anschauen und miterleben müssen, da baut sich eine Menge Frust auf. Durch unterschiedliche Urlaubszeiten und auch aus anderen Gründen war es uns verwehrt geblieben in den Urlaub zu fahren. Wenn hier in Deutschland mal eine Woche am Stück die Sonne scheint, dann ist das schon ein Highlight. In Kroatien dagegen haben wir eine schön Wetter Garantie und man kann die Sachen endlich tragen die man sich eigentlich für den Sommer gekauft hat. Unsere Kinder können dieses Jahr aus verschiedenen Gründen nicht mit uns in den Urlaub fahren, so fahren meine Frau, unser Hund und meine Wenigkeit alleine in den Süden.

Von der Schwiegermutter wissen wir, das es auf unserer Trauminsel von Mücken nur so schwärmt, das ist das einzige was die Urlaubsfreude ein wenig trübt. Zum Glück haben wir uns gut vorbereitet und für alle Fälle eine Checkliste heruntergeladen, mit der wir nichts vergessen können. Ohne genügend Schutz für Mensch und Tier würden wir nicht in den Süden fahren. Auch die üblichen Tabletten dürfen auf keinen Fall vergessen werden und müssen zu genüge vorrätig sein, damit es im Urlaub keine ungewollten Probleme gibt. Selbst wenn wir erst Mitte nächste Woche losfahren, würde meine Frau am liebsten heute schon mit dem Kofferpacken beginnen. Leider würde unser Hund aber dann so nervös werden, da sie Angst hätte das wir ohne sie fahren würden. Unseren kompletten Urlaub werden wir dokumentieren, um anderen Menschen unsere Trauminsel ein wenig näher zu bringen. Dafür habe ich extra einen kleinen Blog eingerichtet, auf dem man alles miterleben kann. Wir wünschen Euch viel Spaß beim lesen und Bilder schauen. 😉

19 Gedanken zu „Die Schatti´s goes to Croatia
Die Schatti´s goes to Croatia avatar

  1. Schatti Beitragsautor

    Vielen Dank für die Urlaubswünsche.
    Wir freuen uns schon tierisch da drauf und meine Frau möchte am Sonntag schon die Koffer packen.

    Antworten
  2. Andre

    Auch ich möchte dir hier einen schönen Urlaub wünschen. Für mich ist Kroatien eines der wenigen Länder, wo man in Zeiten der Krisen und Aufstände noch problemlos hinfahren und einen schönen Urlaub erleben kann. Dabei habe ich die Erfahrung gemacht, dass es in Kroatien scheinbar kaum Kriminalität zu geben scheint, wenn man das zum Beispiel mit Deutschland vergleicht. Meine Verwandten aus Kroatien können immer die Türe unverschlossen lassen und es passiert nichts.

    Antworten
    1. Schatti Beitragsautor

      Vielen Dank Andre.
      Es gibt in Kroatien weniger Großstädte als in Deutschland und in den kleinen Ortschaften kennt jeder jeden, oft bilden sogar ganze Großfamilien eine Gemeinde. Auch wenn man als Gast in so eine Ortschaft kommt, wird man so aufgenommen als wenn man dazu gehört. Ich habe schon Urlaube erlebt, wo ich jeden Morgen auf einer anderen Veranda saß um zu frühstücken.
      Die Herzlichkeit die einem in dem Land entgegen gebracht wird, findet man in Deutschland nur noch ganz selten, leider.

      Antworten
  3. Fabian

    Ich bin letzte Woche von einem 14 tägigen Kroatienurlaub zurückgekehrt. Split, Trogir, Makarska und Hvar waren das Ziel und wir sind immer wieder begeistert von diesem Land.

    Antworten
    1. Schatti Beitragsautor

      Hallo Fabian,

      schade das dein Urlaub schon wieder zu Ende ist. 14 Tage sind schon sehr knapp um den Urlaub genießen zu können, da muss man schon jeden Morgen früh aufstehen um den ganzen Tag zu genießen. Meine Frau und ich haben uns für die Rentenzeit vorgenommen immer ein 3/4 Jahr in Kroatien zu verbringen, dann werden wir auch mit einem Boot alle Ortschaften an der Küste und die meisten Inseln abklappern. Erst dann hat man genug Zeit um alles auf sich wirken zu lassen und auch alles über das Land, die Sehenswürdigkeiten und die Menschen zu erfahren.

      Antworten
  4. Nadine

    Wir fliegen in 2 Wochen nach Kroatien und haben dort für eine Woche ein Boot gechartert, mit dem wir in die einsamen Buchten fahren werden 🙂 Ich freu mich schon riesig drauf und hoffe das Wetter spielt auch mit. Ich wünsche euch viel Spass bei eurem Urlaub und ich freue mich drauf wenn du hier berichtest 😉

    Antworten
    1. Schatti Beitragsautor

      Ich wünsche Euch ebenfalls einen super schönen Urlaub. Seit dem wir hier sind haben wir nicht eine Wolke gesehen und jeden Tag haben wir mindestens 35°. Es sieht auch nicht danach aus, dass es sich in der nächsten Zeit ändern sollte, von da her könnt Ihr die dicken Sachen ruhig Zuhause lassen.

      Liebe Grüße aus Kroatien

      Duda und Jörg

      Antworten
  5. Oliver

    Hvar ist ein Traum, allerdings auch nicht ganz billig. Rund um die Insel befinden sich wunderschöne Inseln und traumhafte Badestrände. Milini Beach oder Palmizana sind nur einige der Buchten, die täglich von Taxi Booten angesteuert werden.

    Antworten
    1. Schatti Beitragsautor

      Hvar steht auch ganz oben auf meiner Wunschliste, wenn wir unsere Insel Tour mal starten werden. Die Insel kann man in Deutschland mit Sylt vergleichen, allerdings nur von den Kosten her, alles andere ist wesentlich schöner als auf Sylt. 😉

      LG Jörg

      Antworten
  6. Stella Werner

    Mir gefällt es in Kroatien auch wesentlich besser als zb in Italien. Die Menschen sind herzlicher und die Preise sind noch sehr human. Eventuell wird sich das jedoch in den nächsten Jahren ändern, wenn der Euro in Kroatien eingeführt wird.

    Antworten
  7. steffi

    oh mann, so ein bisschen neidisch wird man da ja schon….;) aber ich gönne euch den Urlaub und meiner war dieses Jahr auch wieder ein Traum… naja, jetzt hat mich der Alltag wieder und man könnte sagen: das ist auch gut so… der Sommer bemüht sich ja gerade und so ist es auch hier ganz gut auszuhalten. Viel Spaß euch noch!!!

    Antworten
    1. Schatti Beitragsautor

      Vielen Dank Steffi,

      der nächste Urlaub kommt bestimmt. 😉
      Wenn ich die Nachrichten aus Deutschland sehe und ständig neue Unwetter Meldungen gezeigt werden, bin ich doch schon froh hier zu sein.

      Antworten
  8. Nicole Bralo-Dunker

    Huhu,
    wenn ich dieses Jahr nicht in Kroatien gewesen wäre, dann würde ich jetzt auch – wie viele andere – einen Depri aufgrund des Wetters schieben.
    Seit meiner Kindheit fahr ich fast jedes Jahr mindestens einmal hin.
    Mein Mann ist auch „abhängig“. Zum Glück. Wir mieten uns ein Boot und ab geht die Post. Dazu dann noch das herrlich frische und leckere Essen. Was will man mehr? Glück pur!
    Wir können uns gerne über Tipps in Dalmatien austauschen.
    Meine Eltern haben ihr Haus auf Ciovo…
    Zdravo,
    Nikki

    Antworten
    1. Schatti Beitragsautor

      Hallo Nikki,

      Du sprichst mir aus dem Herzen. Wer einmal dieses Land mit seinem Meer kennengelernt hat, der weiß wovon wir sprechen. Die Karibik bleibt für viele ein Traum, aber man braucht keine Karibik wenn man an der Kroatien Küste oder auf einer der vielen Inseln Urlaub machen kann, es ist ein richtiges Paradies. Heute haben wir in dem Lokal eines Freundes mit einem deutschen Pärchen gesprochen die zum zweiten mal auf Silba Urlaub machen, die können sich auch nichts anderes mehr vorstellen und haben sich in die Insel total verliebt. Wenn du möchtest können wir gerne in Kontakt bleiben und uns regelmäßig austauschen.

      Liebe Grüße i laku noc

      Dubravka i Jörg

      Antworten
  9. Schatti Beitragsautor

    Ich bin überwältigt wie viel Resonanz ich auf meinen Beitrag bekommen habe und freue mich, dass es doch so viele Menschen gibt die dieses kleine Land so lieben wie ich. Ich hoffe nur stark, dass sich das Land wenn es in die EU in 2013 kommt, so bleibt, denn ansonsten wird es für die einheimische Bevölkerung sehr schwer werden ihren Lebensstandard zu halten.
    Es bleibt nur zu hoffen, dass noch mehr Touristen nach Kroatien kommen und das dadurch mehr Devisen in das Land fließen, denn ohne Touristen wird es doppelt so schwer werden den harten Kurs der EU zu halten.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*