Auf heißen Kohlen sitzen
Auf heißen Kohlen sitzen avatar

Eine uralte Überschrift die aber immer wieder zutrifft, warum gerade jetzt wieder mal bei mir?

Ende Januar hatte ich meine Umschulung zum Bürokaufmann abgeschlossen, mein damaliges Ziel war es, mich so schnell wie möglich selbstständig zu machen. Verschiedene Faktoren kamen aber dazwischen, die mich heute buchstäblich auf heißen Kohlen sitzen lässt. Nachts kann ich nur wenn überhaupt, sehr schwer einschlafen, da mir so viele Ideen und Dinge durch den Kopf gehen die ich gerne machen würde. Die Ideen drehen sich überwiegend über Produkte die ich selber herstellen und verkaufen möchte. Mein Konzept für meine Selbstständigkeit steht schon so lange, dass ich sie in meinem Kopf schon perfektioniert habe. Ausgerechnet als ich mich voll auf den Anfang meiner Arbeit einstellen wollte, löste sich der Düsseldorfer Landtag auf, was meine Partei und mich in einen Wahlkampf stürzte, der keine Zeit für anderen Sachen lies. Nachdem die Wahl im Mai vorbei war, wurde die Arbeit zwar weniger, aber man musste sich auch noch um viele Dinge kümmern, die auch mit zu einer Wahl gehören.

Nachdem im Juni endlich die Zeit für meine Tätigkeiten vorhanden war, fehlte mir das Geld was ich bräuchte um durchstarten zu können. Was wichtigste was man braucht für eine Selbstständigkeit ist, ein solides Finanzkonzept. Wenn man alles was passieren kann mit einrechnet, verliert man schnell die Lust und auch den Mut den man für sein Vorhaben braucht. Ich hatte mein Konzept zwar schon im April bei der IHK Wuppertal eingereicht, nachdem er aber öfters überarbeitet werden musste und auch noch ein Urlaub des zuständigen Mitarbeiters dazwischen kam, hat sich das bis letzte Woche hingezogen. Jetzt endlich habe ich das OK der IHK und muss jetzt noch zittern, das die Rentenversicherung ihr OK gibt, damit ich meine Zuschüsse bekomme. Die Arbeit bei der IHK kann ich nur loben, sie prüfen schon genau ob man in der Lage ist ein Geschäft auf die Beine zu stellen und ob sich das Geschäft vor allem halten und durchsetzen kann.

Meine Hoffnung liegt jetzt in der schnellen Kooperationsbereitschaft der Rentenversicherung, damit ich so schnell wie nur möglich zum Ordnungsamt laufen kann um dort meine Gewerbe anzumelden. Meine erzeugten Produkte kann man dann später auf dieser Seite sehen: www.labi-tech.de Natürlich werde ich dann später hier einen Bericht schreiben, wie sich  mein Konzept entwickelt hat.

6 Gedanken zu „Auf heißen Kohlen sitzen
Auf heißen Kohlen sitzen avatar

    1. Schatti Beitragsautor

      Hallo Peter,

      die Zuschüsse vom Arbeitsamt wurden nicht gestrichen sondern nur von 9 auf 6 Monate gekürzt. Ob die Rentenversicherungen das auch von 9 auf 6 Monate gekürzt haben kann ich allerdings noch nicht sagen, da meine letzte Info war, dass wenn man sich nach der Umschulung selbstständig macht, man 9 Monate weiter sein Übergangsgeld + 300 € für die Krankenversicherung bekommt.

      LG Jörg

      Antworten
  1. Adam

    Also ich kann dir da echt nur zustimmen. Die IHK ist meines Erachtens eine der wenigsten Organisationen in Deutschland, die innerhalb eines angemessenen Zeitfensters arbeiten. Leider läuft das bei uns in Österreich auch noch relativ bürokratisch ab, so dass man bis zum offiziellen Start der Selbständigkeit erst ein paar Wochen warten muss.

    Antworten
    1. Schatti Beitragsautor

      Hallo Adam,

      bei mir sind aus ein paar Wochen jetzt schon Monate geworden. Erst gestern habe ich bei der Rentenversicherung angerufen um den Stand der Dinge abzufragen. Die zuständige Mitarbeiterin ist gestern erst aus dem Urlaub zurück gekehrt und hat angeblich einen Haufen Akten auf ihren Schreibtisch liegen. das heißt für mich, wenn da jemand im Urlaub geht, bleibt die Arbeit liegen bis er/sie wieder da ist.
      Ich wurde dann vertröstet und solle es Anfang nächster Woche noch einmal versuchen, toll.

      Antworten
  2. FamWilberg

    Erst einmal viel Glück für deine Selbständigkeit.

    Eines kann ich aber nicht verstehen. Anscheinend steht bei dir die Politik an hörerer Stelle als deine Selbstständigkeit. Das kann auf Dauer nicht funktionieren. Du solltes dich für eines entscheiden.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*